Videos
Herzlich Willkommen auf unserem Videoportal.
  • Videos

  • Dokumentation und Präsentation

    Die meisten Menschen gehen davon aus, dass es ein paar spirituell begabte Menschen gibt, aber die große Masse keine besonderen Fähigkeiten hat.Aber dies ist das größte Missverständnis der heutigen Zeit. Jeder Mensch besitzt die Fähigkeit, sämtliche Informationen aus einem allwissenden Feld abzurufen. Er besitzt die Fähigkeit, intuitiv richtig zu entscheiden.

    Um diese Fähigkeit zu nutzen müssen wir nur einen kleinen Trick anwenden, und plötzlich entfaltet sich ein unglaubliches Potential. Doch was ist der Grund dafür, dass wir die Intuition in unserem täglichen leben nicht nutzen können?

    Wir können auf zwei Arten entscheiden.  Die eine Möglichkeit ist es, aus dem Bauch heraus, intuitiv zu entscheiden. Ohne zu überlegen und einfach drauf los machen. Doch die häufigste Methode ist es, zu überlegen, zu analysieren, zu studieren und Informationen zu sammeln und dann wieder zu analysieren.

    Seit Kindesbeinen an werden wir darauf trainiert, nachzudenken und erst dann zu antworten. Zuerst denken dann reden, hieß es bei mir immer in der Schule.Hier liegt das Problem, wir werden darauf trainiert analytisch zu denken.

    Dies hat durchaus seine Berechtigung und führt dazu, dass wir ein angepasstes Leben führen können. Wenn wir unser tägliches Leben führen und zum Beispiel mit dem Auto fahren, analysieren wir ständig. Wir sehen Menschen am Straßenrand und werden langsamer, wir bremsen ab, wenn vor uns ein Hindernis auftaucht und wir biegen bei der richtigen Kreuzung ab, weil wir den weg in unserem Kopf gespeichert haben. Die Analyse ist wichtig und gerade in der Mathematik ist sie unerlässlich.

    Aber wir können eben auch intuitiv entscheiden und ohne zu überlegen handeln. Das interessante daran ist, dass die intuitive Entscheidung immer richtig ist. Dies lässt sich wiederholen und sogar wissenschaftlich beweisen. Aber nun ein  Beispiel, du bekommst zwei Umschläge zur Auswahl. In einem befinden sich 100€ und der andere ist leer. Du darfst einen behalten, nun musst du entscheiden, welchen nimmst du. 

    Was können wir nun tun um dieses Problem zu lösen.

    Wir könnten jetzt mit unserer linken Gehirnhälfte arbeiten und analysieren, überlegen, nachdenken und irgendeinen Grund finden, warum wir uns für den einen oder anderen Umschlag entscheiden. Wir stehen im Leben vor sehr vielen Entscheidungen, jedoch lösen wir die meisten analytisch und daher sind wir mit dem Ergebnis oftmals nicht zufrieden. Oder wir folgen dem ersten Gefühl, noch bevor ich gefragt wurde, welchen Umschlag ich will, war spontan das Gefühl da, es ist der 2te.

    Wenn wir nun die Umschläge öffnen, sehen wir es war natürlich der 2te, das Bauchgefühl hat nicht gelogen. Wir kennen dieses Phänomen auch manchmal aus dem Leben, in Situationen, in denen ich plötzlich etwas weiß, dass ich eigentlich nicht wissen konnte. Du weißt wenn das Telefon klingelt wer jetzt etwas von dir will. oder dir fällt eine Person ein, die du schon Jahre nicht gesehen hast und kurze zeit darauf steht sie vor dir. Sehr viele Menschen haben ähnliche Erlebnisse, tun dies aber meist als Zufall ab. Hören wir auf die Intuition, brauchen wir vielleicht eine halbe Sekunde und wir hätten uns  richtig entschieden. 

    Die Frage lautet nun also, wie können wir die Intuition in uns zu stärken und besser nutzen? Mit dieser Frage und diesem Projekt wurden 2 Physiker des Standford Reaserarch Institute beauftragt. Ihre Aufgabe lautete, entwickelt eine Methode, damit Menschen zu einem wissen gelangen, dass scheinbar nicht in ihnen steckt. Entwickelt eine Methode, die Menschen intuitiv zu machen.

    Sie entwickelten eine Anleitung die später unter dem Namen Remote Viewing bekannt wurde und ist vereinfacht gesagt der Weg zur Intuition. Sie haben es geschafft, durch einen Fragekatalog und durch eine Verhaltensweise die linke analytische Gehirnhälfte zu umgehen und die rechte intuitive zu nutzen. Das ist die Lösung. Wir müssen einen Weg gehen, um eben nicht nachzudenken sondern intuitiv zu handeln.

    Als ich vor einigen Jahren viele spirituelle Ausbildungen machte hatte ich stets die Frage im Kopf, was müsste ich tun um aus diesem allwissenden Feld, der Matrix, der Akasha Chronik oder wie auch immer ich das nenne, richtige Antworten zu erhalten.

    Ich ging immer davon aus, dass es eine spezielle Meditation sein muss oder dass die Zirbeldrüße aktiviert werden muss. Vielleicht hängt es mit den Chakren zusammen  oder ich muss die Gehirnhälften synchronisieren. Ich probierte sämtliche Methoden aus und wurde mit Sicherheit fühlender und intuitiver, aber so richtig gut funktionierte es noch nicht. Irgendwann fand ich dann Remote Viewing und merkte, dass diese Methode mein Problem der Ungenauigkeit gelöst hat.

    Und das Problem warum wir oft falsch entscheiden und eine zu geringe Intuition haben, ist unser analytisches Gehirn das ständig mitreden will. Ich erlernte diese Methode und merkte, wenn ich mich richtig verhalte und Remote Viewing ausführe, bekomme ich richtige intuitive Informationen. Ich habe mich sehr intensiv mit dieser Thematik beschäftigt, und merkte immer mehr, dass diese Fähigkeit in jedem Menschen steckt.

    Mittlerweile bin ich Remote Viewing Trainer und freue mich sehr darüber, dass immer mehr menschen aufwachen und auf diese Thema aufmerksam werden. Es ist, als ob wir eine verloren gegangene Fähigkeit wieder entdecken dürfen. Remote Viewing bringt viele vorteile im leben bringt. Wenn ich heute Jemanden diese Fertigkeit beibringe, dann sind es unterschiedliche Gründe, warum sie dieses Intuitionstraining lernen möchten. 

    Ob als Hobby, weil man sich selbst Fragen beantworten möchte, oder als Bewusstseinsentwicklung um sich intensiv zu entwickeln oder auch als Beruf um gemeinsam mit anderen an Projekten mitzuwirken.

    Ich sehe dieses Intuitionstraining als ein Wiedererlernen einer verloren gegangenen Fähigkeit. Wir alle sind mit dieser Fähigkeit geboren und sollten diese auch nutzen.